HOLAR-MEDIZIN®

 

Das rechts abgebildete Buch ist unter der ISBN 978-3-485-02849-3 seit September 2015 im Handel. Es beschreibt anhand von Patientenschicksalen die Grundlagen der HOLAR-Medizn®

Die HOLAR-Medizin® beinhaltet technische wie nicht-technische Verfahren, d. h. manchmal werden Geräte eingesetzt, teils geht es auch ohne. Sie ist im Prinzip von jedem Therapeuten erlernbar, der über klinische Erfahrung verfügt. HOLAR-Medizin® ist also nichts für Anfänger, sondern verlangt medizinische Erfahrung und vor allem die Bereitschaft bzw. Fähigkeit, vernetzt zu denken. Sie integriert Gedankenkonzepte und Techniken aus folgenden Verfahren: 

MAG-Buch_Cover
2015 erschienen; mit umfangreicher Affirmationenliste
seit Oktober 2021 im Buchhandel erhältlich
bzw. bei www.mitabsichtgesund.de
  • Akupunktur, insbesondere traditionelle Chinesische Akupunktur, kontrollierte Ohrakupunktur nach Frank Bahr und Parallelakupunktur nach Hugo Nielsen,
  • Faszien-Dehnung und -Mobilisierung (FDM),
  • Pain Neutralization Technique nach Stephen Kaufman (PNT),
  • Neurolinguistische Programmierung (NLP),
  • Emotional Freedom Techniques (EFT),
  • Matrix Reimprinting (MR),
  • Kinesiologie: Applied Kinesiology, Three in One Touch,
  • Geistiges Heilen: Aurachirurgie nach Gerhard Klügl, Reconnective Healing®, Prana-Heilung, Trance Healing,
  • Schattenarbeit,
  • Familienaufstellung (mehrere Varianten).

Die Ausbildung umfasst alle Bereiche der HOLAR-Medizin® und wird in mehreren Modulen angeboten. Je nach Vorwissen und Expertise können einzelne Abschnitte übersprungen werden.                           

Themen sind u.a.:

  • Krankheitsursachen auf allen Ebenen entdecken (Symptome <- Ursachen  – Gründe)
  • Störherde erkennen und beseitigen
  • Umschreiben der Vergangenheit bzw. des Lebenskalenders
  • karmische Muster erkennen und auflösen

Die Ausbildung dauert ca. ein Jahr und umfasst mehrere Präsenzphasen, schriftliche Ausarbeitungen und Webinare. Insbesondere die praktische Arbeit in Seminaren und Workshops befähigt die Teilnehmer zum vernetzten Denken und damit zur Identifizierung der wahren Ursachen von Krankheiten.

Wer HOLAR-Medizin® in seinen Kompetenzkatalog aufgenommen hat, kann Menschen helfen, die sich in einer Lebenskrise befinden und dies über eine Krankheit zeigen. Man muss es nur tun – und sieht kurzfristig erstaunliche Ergebnisse..

Wie schon Epiktet sagte:

„Gleich wie die Sonne, damit sie aufgehe, nicht auf Gebet oder Beschwörung harrt, sondern einfach scheinet und von den Menschen mit Freuden empfangen wird; also sollst auch du nicht auf Beifall, Anklopfen und Lob warten, damit du Wohltaten erzeigest. Tue sie freiwillig, so wirst du auch wie die Sonne geliebt.“